Warenkorb

Wheelzahead
Wheelzahead

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen WheelzAhead B.V. (im Weiter: WheelzAhead) 

 

Artikel 1. Allgemeines 

 

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote und alle Verträge in Bezug auf den Verkauf und die Lieferung von Produkten über diese Website oder anderweitig. 

 

1.2 Mit der Annahme eines Angebots oder der Abgabe einer Bestellung auf der Website wird auch die Gültigkeit dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

 

1.3 WheelzAhead lehnt eventuelle allgemeine (Einkaufs-) Bedingungen des Kunden ausdrücklich ab.

 

1.4 Änderungen in Bezug auf den erteilten Auftrag oder diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur nach schriftlicher Bestätigung von WheelzAhead und ab dem Zeitpunkt dieser schriftlichen Bestätigung gültig. Mündliche Absprachen oder Zusagen von WheelzAhead sind nur bindend, wenn diese von WheelzAhead schriftlich bestätigt wurden.

 

1.5 Falls nach Rechtslage einige Bestimmungen dieser allgemeine Geschäftsbedingungen ungültig oder für nichtig erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unverändert gültig. Die Parteien werden dann im gegenseitigen Einvernehmen die ungültigen oder für nichtig erklärten Bestimmungen durch Bestimmungen ersetzen, die einen ähnlichen Inhalt haben, aber nicht ungültig oder für nichtig erklärt werden.

 

 

Artikel 2. Definitionen 

 

2.1 WheelzAhead: die niederländische Gesellschaft mit beschränkter Haftung WheelzAhead B.V. und/oder ihre Tochterunternehmen und/oder Rechtsnachfolger.

 

2.2 Kunde: der Konsument oder das Unternehmen, das mit WheelzAhead einen Vertrag schließt oder schließen möchte.

 

2.3 Konsument: natürliche Person, die nicht in der Ausübung ihres Berufes oder im Namen eines Unternehmens handelt.

 

2.4 Unternehmen: Rechtsperson oder natürliche Person, die kein Konsument ist. 

 

2.5 Allgemeine Geschäftsbedingungen: diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

2.6 Vertrag: Vertrag über die Lieferung der Produkten von WheelzAhead an den Kunden. 

 

2.7 Schriftlich: In Schriftform per Brief, E-Mail oder Fax. 

 

2.8 Produkte: Die Produkte, die von WheelzAhead auf seiner Website oder anderweitig angeboten werden. 

 

2.9 Intellektuelles Eigentum: alle Rechte des intellektuellen Eigentums und damit zusammenhängende Rechte wie Urheberrechte, Markenrechte, Patentrechte, Markenzeichenrechte, Datenbankrechte und anverwandte Rechte. 

 

2.10 Persönliche Daten: persönliche Daten wie im Datenschutzgesetz definiert. 

 

2.11 Website: die von WheelzAhead betriebene(n) Website(s).

 

Artikel 3. Zustandekommen des Vertrages 

 

3.1 Alle Angebote von WheelzAhead, wie auch die von WheelzAhead angegebenen Preise, Vergütungen und Termine sind unverbindlich, es sei denn es ist ausdrücklich etwas anderes angegeben. 

 

3.2 Ein Vertrag kommt erst dann zustande, nachdem WheelzAhead eine Anfrage oder Bestellung vom oder im Namen des Kunden schriftlich bestätigt hat oder wenn WheelzAhead mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat. 

 

3.3 Wenn nichts Gegenteiliges nachgewiesen wird, sind die administrativen Daten von WheelzAhead maßgeblich und in Bezug auf den Vertragsinhalt verbindlich und dienen in Vertragsangelegenheiten als Beweis. 

 

3.4 WheelzAhead behält sich jederzeit das Recht vor, eine Bestellung vorab zu verifizieren oder diese ohne Angabe von Gründen zu abzulehnen. WheelzAhead wird den Kunden hierüber schnellstmöglich informieren. 

 

3.5 Der Kunde versichert, dass die von ihm in seiner Anfrage oder Bestellung gegenüber WheelzAhead gemachten Angaben richtig und vollständig sind. 

 

 

Artikel 4. Vertragserfüllung 

 

4.1 WheelzAhead bemüht sich, den Vertrag, entsprechend der schriftlichen Vereinbarungen, sorgfältig und ordnungsgemäß auszuführen.

 

4.2 Offensichtliche (Schreib-) Fehler und Irrtümer auf der Website und/oder in der Bestätigungs-E-Mail sind für WheelzAhead nicht verbindlich.

 

 

Artikel 5. Lieferung 

 

5.1 Alle von WheelzAhead genannten (Liefer-) Termine sind Schätzungen und wurden auf Grund der Daten und Umstände festgestellt, die WheelzAhead bei Vertragsabschluss bekannt waren. Die genannten Liefertermine können nicht als endgültiger Termin betrachtet werden. 

 

5.2 Bei Überschreitung der von WheelzAhead angegebenen Liefertermine, egal aus welchem Grund, kann der Kunde kein Recht auf Schadenersatz oder Nichterfüllung irgendwelcher auf ihm ruhenden Verpflichtungen in Bezug auf den betreffenden Vertrag oder einem damit zusammenhängenden Vertrag geltend machen.

 

5.3 Bei Überschreitung der maximalen gesetzlichen Lieferzeit von dreißig (30) Tagen hat der Kunde das Recht, den Vertrag kostenlos aufzulösen. WheelzAhead ist in dem Fall nicht schadenersatzpflichtig. Eine Vertragsauflösung muss der Kunde WheelzAhead schriftlich mitteilen. Eventuell erfolgte Zahlungen werden dem Kunden in diesem Fall innerhalb von dreißig (30) Arbeitstagen nach Bekanntgabe erstattet. 

 

 

Artikel 6. Preise 

 

6.1 Alle Preise und Tarife verstehen sich in Euro inklusive Mehrwertsteuer, der angegebenen Versandkosten und eventuell anderer zur Zeit des Vertragsabschlusses gesetzlich vorgeschriebenen Gebühren, es sei denn es ist ausdrücklich etwas anderes angegeben. 

 

6.2 Alle Preise und Tarife, die auf der Website und in Mailings von WheelzAhead angegeben werden, gelten unter Vorbehalt von Programmier- und Tippfehlern.

 

 

Artikel 7. Bezahlung 

 

7.1 Alle Rechnungen von WheelzAhead müssen innerhalb von 30 Tagen nach Lieferdatum bezahlt werden, es sei denn es wurde etwas anderes vereinbart. Diese Zahlung findet bei Bestellung über die Website, mittels eines Onlinezahlungsauftrages statt, auf eine Weise, die zum Zeitpunkt der Zahlung auf der Website angeboten wird, es sei denn es wurde etwas anderes vereinbart. Bei übrigen Bestellungen erfolgt die Zahlung per Banküberweisung, es sei denn es wurde etwas anderes vereinbart.

 

7.2 Falls der Kunde nicht rechtzeitig bezahlt, gerät er von Rechts wegen in Verzug. In diesem Fall kann WheelzAhead Eintreibungsmaßnahmen ergreifen. Die gesamten gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten gehen dann auf Rechnung des Kunden.

 

7.3 WheelzAhead ist berechtigt, die Vertragsverpflichtungen, im Fall von verschuldeter Nichterfüllung der Vertragsverpflichtungen durch den Kunden, auszusetzen. 

 

 

Artikel 8. Rücktritt vom Vertrag

 

8.1 Bei Verträgen, die über die Website geschlossen wurden, hat der Kunde das Recht, innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Produkte vom diesbezüglichen Vertrag mit dem Lieferanten ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. 

 

8.2 Falls der Kunde unter Berufung auf den vorhergehenden Absatz vom Vertrag zurücktreten möchte, muss der Kunde dies dem Lieferanten schriftlich mitteilen. Der Kunde muss die Produkte in der nichtbeschädigten oder möglichst gering beschädigten Originalverpackung an eine vom Lieferanten festgestellte Rücksendeadresse zurücksenden. Der Kunde trägt die Kosten und das Versandrisiko. 

 

8.3 Falls der Kunde, zum Zeitpunkt zu dem er gemäß Artikel 8.1 und 8.2 vom Vertrag zurücktritt, bereits eine (Teil-) Zahlung geleistet hat, wird WheelzAhead diese (Teil-) Zahlung innerhalb von vierzehn (14) Arbeitstagen nach Erhalt der zurückgesendeten Produkte an den Kunden zurückerstatten. WheelzAhead behält sich das Recht vor, zurückgesendeten Produkte anzulehnen oder nur einen Teil des bereits bezahlten Betrages gutzuschreiben, wenn (die Vermutung besteht, dass) die Produkte bereits geöffnet, benutzt oder durch Verschulden des Kunden beschädigt wurden. 

 

8.4 Falls Produkte zurückgesendet werden, die nach Meinung von WheelzAhead Beschädigungen aufweisen, die einer Handlung oder Fahrlässigkeit des Kunden zuzuschreiben sind oder anderweitig dem Risiko des Kunden zuzuordnen sind, wird WheelzAhead den Kunden hierüber schriftlich informieren. WheelzAhead ist befugt, die sich aus dem Schaden ergebene Wertminderung der Produkte vom Rückerstattungsbetrag an den Kunden einzubehalten.

 

8.5 Dieser Artikel gilt nur für Verträge mit Konsumenten. 

 

 

Artikel 9. Reklamation und Garantien 

 

9.1 Der Kunde ist verpflichtet, bei Lieferung zu prüfen, ob die Produkte dem vertraglich zugesicherten Zustand entsprechen. Falls dies nicht der Fall ist, muss der Kunde WheelzAhead darüber schnellstmöglich, aber auf jeden Fall innerhalb von sieben (7) Werktagen nach Lieferung oder in einem nach der Feststellung angemessenen Zeitraum, schriftlich und begründet informieren. Versäumt der Kunde dies, kann er keine diesbezüglichen Ansprüche mehr geltend machen. 

 

9.2 Der Kunde kann ebenfalls keine Ansprüche bezüglich der gelieferten Produkte mehr geltend machen, wenn:

- die Produkte nicht (mehr) als Produkte von WheelzAhead zu identifizieren sind

- die Mängel (auch) auf normalen Verschleiß, unsachgemäßen und/oder falschen Gebrauch und/oder Lagerung oder Wartung der Produkte zurückzuführen sind

- WheelzAhead nicht unverzüglich vom Kunden die Gelegenheit bekommen hat, die Reklamation zu untersuchen und ihren Verpflichtungen nachzukommen

- der Kunde nicht, nicht rechtzeitig oder nicht ordnungsgemäß seinen Verpflichtungen nachgekommen ist. 

 

9.3 Falls die Produkte nachweislich nicht dem Vertrag entsprechen, ist es WheelzAhead freigestellt, die diesbezüglichen Produkte entweder bei Rücksendung zu reparieren oder durch neue Produkte zu ersetzen oder den Rechnungswert zurückzuerstatten. Für diese neue Lieferung gelten uneingeschränkt die allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

 

9.4 Alle Forderungen und Einsprüche, die sich auf Tatsachen begründen, welche die Behauptung rechtfertigen könnten, dass die gelieferten Produkte nicht dem Vertrag entsprechen, werden zwei Jahre nachdem der Mangel dem Lieferanten gemäß den obenstehenden Absätzen gemeldet wurde, hinfällig. 

 

 

Artikel 10. Nutzung der Website 

 

10.1 Alle Urheberrechte und sonstigen intellektuellen Eigentumsrechte in Bezug auf die Website liegen bei WheelzAhead. Der Kunde und Benutzer dieser Website erkennt diese Rechte an und garantiert, dass er diesen nicht zuwiderhandeln wird. Hierunter wird auch das Erstellen von Kopien der Website, außer technischer Kopien für die Benutzung der Website (laden und abbilden) verstanden. 

 

10.2 Die Website enthält Hyperlinks zu anderen Websites, die von Dritten gepflegt werden. WheelzAhead hat keinen Einfluss auf die Informationen, Produkte und Dienste, die auf diesen Websites wiedergegeben werden und übernimmt keinerlei Haftung für jeglichen Schaden, der aus der Nutzung dieser Websites entsteht.

 

10.3 WheelzAhead ist nicht verantwortlich für Fotos, Beschreibungen und sonstiges Informationsmaterial auf Websites, die von Dritten veröffentlicht werden.

 

 

Artikel 11. Datenschutz/Verarbeitung von persönlichen Daten 

 

11.1 WheelzAhead verarbeitet persönliche Daten des Kunden gemäß dem Datenschutzgesetz. Die Zwecke dieser Verarbeitung sind unter anderem:

- Der Abschluss und die Ausführung des Vertrages

- Um Kontakt mit dem Kunden aufnehmen zu können

- Zu Zwecken der Marktforschung, des Werbeverkaufs und Direct Marketings für die Produkte von WheelzAhead und damit verbundener Unternehmen.

Die Zwecke für die Verarbeitung persönlicher Daten werden in der Datenschutzerklärung auf dieser Website näher erläutert. WheelzAhead wird dem Kunden auf Wunsch kostenlos ein Exemplar dieser Datenschutzerklärung zuschicken. 

 

11.2 WheelzAhead wird passende technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten gegen Verlust oder jegliche Form unrechtmäßiger Verarbeitung zu schützen. 

 

 

Artikel 12. Haftung 

 

12.1 Vorbehaltlich der Haftung und des Schadens, die von der Versicherungsgesellschaft von WheelzAhead gedeckt werden, übernimmt WheelzAhead keinerlei Haftung für jeglichen Schaden, direkt oder indirekt, ungeachtet der Weise, auf welche der Schaden entstanden ist und der Person, die diesen Schaden verursacht hat. Falls die Haftung und der Schaden von der Versicherungsgesellschaft von WheelzAhead gedeckt werden, muss WheelzAhead den Schadenersatz nur bis in Höhe des maximalen Betrages der von der Versicherungsgesellschaft ausgezahlten Summe erstatten.

 

12.2 Die in Absatz 1 dieses Artikels beschriebenen Schäden müssen WheelzAhead schnellstmöglich, jedoch innerhalb eines Jahres nach Entstehung des Schadens, schriftlich mitgeteilt werden. Schäden, die WheelzAhead nicht innerhalb dieser Frist gemeldet wurde, werden nicht vergütet, es sei denn, der Kunde kann glaubhaft machen, dass er den Schaden nicht früher melden konnte.

 

12.3 Die Einschränkungen in Absatz 1 dieses Artikels werden bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von WheelzAhead ungültig.

 

 

Artikel 13. Hinzuziehung Dritter 

 

13.1 WheelzAhead hat das Recht, bei der Ausführung des Vertrages Dienstleistungen Dritter zu nutzen sowie die eines Nachunternehmers oder Personaldienstleisters. Diese Dritten sind befugt, bei der Ausführung des Vertrages wie ein Mitarbeiter von WheelzAhead zu handeln. 

 

13.2 Die Bestimmungen bezüglich der in Artikel 12 festgelegten Haftung gelten auch für diese Dritten. 

 

 

Artikel 14. Eigentumsvorbehalt 

 

14.1 Alle von WheelzAhead gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Zahlung der vertraglich vereinbarten Kaufsumme, einschließlich eventuell geschuldeter Zinsen und/oder Einziehungsgebühren, das Eigentum von WheelzAhead oder ihrer Zulieferer.

 

14.2 Der Kunde wird die von WheelzAhead gelieferten Produkte auf keine andere Weise als in der normalen Ausübung seines Unternehmens verarbeiten oder veräußern. Falls der Kunde mit (unter anderem) von WheelzAhead gelieferten Produkten ein neues Unternehmen gründet, gründet der Kunde dieses Unternehmen ausschließlich für WheelzAhead, bis der Kunde alle vertragsmäßig geschuldeten Beträge bezahlt hat. In diesem Fall besitzt WheelzAhead bis zur vollständigen Zahlung durch den Kunden alle Eigentumsrechte der gegründeten Sache. 

 

14.3 Falls der Kunde mit der Zahlung dessen, was er dem Lieferanten auf Grund des Vertrages schuldet, im Verzug ist, hat WheelzAhead das Recht, alle Sachen, die dem Kunden bereits geliefert wurden, zurückzufordern. Der Kunde ermächtigt WheelzAhead unwiderruflich, alle diese Sachen auf Kosten des Kunden zurückzusenden und erteilt WheelzAhead und den von ihr angewiesenen Vertretern die Erlaubnis, sein Firmengelände, Lager, Fabrikhallen usw. zu diesem Zweck zu betreten. 

 

14.4 Es ist dem Kunden nicht erlaubt, die Sachen zu verpfänden oder hierauf irgendwelche Rechte geltend zu machen. 

 

14.5 Dieser Artikel gilt nur, wenn der Kunde ein Unternehmen ist. 

 

 

Artikel 15. Höhere Gewalt 

 

15.1 Unter Höherer Gewalt werden Umstände verstanden, welche die Erfüllung des Vertrages verhindern und die nicht WheelzAhead angerechnet werden können. Hierunter werden, falls und insofern diese Umstände die Vertragserfüllung unmöglich machen oder unzumutbar erschweren, verstanden: Streiks bei Zulieferern von WheelzAhead, Streiks im Unternehmen von WheelzAhead, ein allgemeiner Mangel an für die Ausführung der vereinbarten Leistungen benötigten Sachen oder Dienste, nicht vorhersehbare Stagnation bei Zulieferanten oder anderen Dritten, von denen WheelzAhead abhängig ist, allgemeine Beförderungsprobleme, Feuer, behördliche Maßnahmen wie beispielsweise Import- und Exportverbote.

 

15.2 Falls die höhere Gewalt länger als drei Monate andauert, ist sowohl der Kunde wie auch WheelzAhead befugt, den Vertrag schriftlich aufzulösen, ohne der anderen Partei gegenüber zu Schadensersatz verpflichtet zu sein. 

 

 

Artikel 16. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

16.1 Für alle unter diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossenen Verträge gilt niederländisches Recht. Das Wiener Kaufrecht 1980 (CISG) gilt ausdrücklich nicht

 

16.2 Gerichtsstand ist Arnhem. 

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden bei der niederländischen Handelskammer Centraal Gelderland unter der Nummer 53888332 hinterlegt.

Warum bei Wheelzahead bestellen?

  • Garantiert die besten Beratung
  • Immer einen Händler in Ihrer Nähe
  • Eine große Auswahl von Zubehör
  • Sichere Bezahlung
  • Unzufrieden? Geld zurück!
Wheelzahead

Kostenlose Broschüre

Laden Sie unsere digitale Broschüre herunter

Broschüre herunterladen

Unzufrieden? Geld zurück!

Wheelzahead

Benötigen Sie Hilfe?
Wir sind für Sie da!

Wheelzahead

mo - fr / 09.00 - 18.00 u

 Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!